09.03.2021 Schilddrüsenunterfunktion beim Hund - Teil 2 Diagnostik

09.03.2021 Schilddrüsenunterfunktion beim Hund - Teil 2 Diagnostik
24,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Dieser Artikel erscheint am 9. März 2021

  • SEM900263
09.03.2021 19.00 - 20.30 Uhr Schilddrüsenunterfunktion beim Hund - Teil 2 Diagnostik... mehr
Produktinformationen "09.03.2021 Schilddrüsenunterfunktion beim Hund - Teil 2 Diagnostik"
09.03.2021
19.00 - 20.30 Uhr
Schilddrüsenunterfunktion beim Hund - Teil 2 Diagnostik
Referent: Andrea Frost, THP & Ernährungsberaterin für Hunde

Die Erkrankungen der Schilddrüse beim Hund sind ein weites und schwer greifbares Feld. Finden wir auf der einen Seite viele Hundehalter und Hundetrainer, die im Bereich von auffälligem Verhalten viel zu schnell alles auf die Schilddrüse schieben, so haben wir auf der anderen Seite die Veterinärmediziner, welche diese erst in einem sehr späten Stadium der Erkrankung mit deutlich erkennbaren Blutwerten außerhalb des Referenzbereiches als behandlungswürdig anerkennen.

Nachdem wir uns im ersten Teil dem Aufbau und der Funktion der Schilddrüse und ihrer Hormone im Organismus gewidmet haben, wenden wir uns im zweiten Teil der Diagnostik zu.

Dieses Webinar ist gedacht für interessierte Tierhalter und Fachkundige wie Ernährungsberater, Tierheilpraktiker, Verhaltensberater, u.a.

Bei Webinar-Reihen ist die Buchung aller Teile empfehlenswert, da die einzelnen Teile aufeinander aufbauen. Bei soliden Grundkenntnissen können ggf. auch einzelne Teile gebucht werden. Wenn Ihr Euch unsicher seid, fragt gerne nach. 

 

Für dieses Webinar liegt eine Mindestteilnehmerzahl von 5 vor. Falls das Webinar aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl ausfallen bzw. verschoben wird, werden Sie natürlich rechtzeitig informiert.
Die Unterlagen zu diesem Webinar können Sie nach Webinarende herunterladen.

Wir haften nicht für technische Probleme, die auf mangelhaften Systemvoraussetzungen bei Ihnen zurückzuführen sind. Dieses Webinar findet über Zoom statt. Am besten funktioniert die Live-Konferenz, wenn Sie sich vorab die kostenfreie App Zoom Cloud-Meetings runterladen. Eine Anmeldung mit einem eigenen Nutzerkonto ist zur Teilnahme an der Konferenz nicht nötig!

 

 

Weiterführende Links zu "09.03.2021 Schilddrüsenunterfunktion beim Hund - Teil 2 Diagnostik"
Zuletzt angesehen